Deutscher Orgeltag initiert durch die Vereinigung Deutscher Orgelsachverständiger

Die Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands initiiert den

11.Deutscher Orgeltag

12.9.2021

Orgeltag für das Kulturerbe der Menscheit

|   Nachrichten

Nachdem der 7. Orgeltag im letzten Jahr wieder die, fast schon gewohnte, Ideenvielfalt der Veranstaltungen vorweisen konnte und sich zu den mittlerweile zahlreichen „Stammgästen“ unserer Aktion etliche Neueinsteiger gesellten (der Orgelbau war auch wieder vertreten), geht es in diesem Jahr am Sonntag, den 9. September 2018 nun schon in die achte Runde.

Bereits im Jahr 2014 ist es gelungen „Orgelbau und Orgelmusik“ in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes zu schreiben. Nun, seit Dezember 2017, sind wir einen großen Schritt weiter, weil „Orgelbau und Orgelmusik“ von der UNESCO-Kommission zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurden. Die Medien haben diese Nachricht ausführlich verbreitet und uns allen, die wir für das schöne Instrument Orgel arbeiten, ist damit etwas in die Hand gegeben, was uns bei unserer Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Sie alle sind eingeladen dem Orgeltag 2018 zu einem besonderen Erfolg zu verhelfen! Machen Sie mit oder stiften Sie ihre Organisten, Pfarreien, Museen usw. an mit dabei zu sein.

Veranstaltungen können ab sofort auf der Orgeltag-Homepage eingetragen werden.

Zurück