10.Deutscher Orgeltag

13.9.2020
Menü
  • Orgeltag
    Infos zum
    Deutschen Orgeltag
  • Anmelden
    Hier können Sie Ihre
    Veranstaltung veröffentlichen
  • Veranstaltungen
    Hier können Sie nach
    Veranstaltungen suchen
  • FAQ
    Fragen & Antworten
    rund um den Orgeltag

Die Vereinigung der Orgelsachverständigen Deutschlands initiiert den

Deutscher Orgeltag 2020 und 2021

In diesem Jahr findet bereits der zehnte deutsche Orgeltag statt. Gerade in Hinblick auf die Tatsache, dass Orgelbau und Orgelmusik nun UNESCO-Kulturerbe der Menschheit sind, ist es noch dringlicher wie auch reizvoller, am Orgeltag die Faszination Orgel im großen Stil weiter zu geben. Der Kulturerbetitel soll für uns alle Ansporn sein.

Quer durch das ganze Bundesgebiet wurden in den letzten Jahren viele unterschiedliche Aktivitäten rund um die Orgel entfaltet: Konzerte für Erwachsene und Kinder, Orgelführungen, Orgelexkursionen, offene Werkstätten u.v.a.m.

Die Rückmeldungen der Veranstalter zeigen, dass das Interesse der Orgelfreunde groß ist: Der Deutsche Orgeltag wird sehr gut angenommen. Was stetig wachsen sollte ist die Zahl der Veranstaltungen, auch um die Außenwirkung verstärken zu können. Es muss nicht die kostspielige, langfristig geplante Einladung eines Weltstars sein; auch das unkomplizierte Engagement der vor Ort tätigen Kräfte hat in den vergangenen Jahren schon sehr erfolgreiche Aktionen „pro organo“ ermöglicht.

Der diesjährige Termin, der 13. September 2020, ist wieder der zweite Sonntag im September und gleichzeitig der Tag des offenen Denkmals (dies ist mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz abgestimmt).

Die derzeitige Krise stellt natürlich alle unsere Planungen auf den Kopf. Niemand weiß, ob oder wie Veranstaltungen im September möglich sind. Aber vielleicht gibt es doch Ideen, wie wir, vielleicht auf andere Weise, die Orgel feiern können.

Im nächsten Jahr hoffen wir auf eine bessere Situation, denn das Jahr 2021 wird einen besonderen Orgelschwerpunkt haben, da die Konferenz der Landesmusikräte die Orgel als „Instrument des Jahres 2021“ gewählt hat. Von verschiedenen Landesmusikräten wurde Kontakt zu den Verbänden GDO, BDO und VOD aufgenommen, um eine Vernetzung und Zusammenarbeit für diese Ganzjahresereignis zu erarbeiten. Ein besonderer Höhepunkt soll dann auch der Orgeltag (der auch gerne ein Orgelwochenende sein kann) am 12. September 2021 sein.

Machen Sie mit! Und tragen Sie Ihren Termin frühzeitig auf der Homepage www.orgeltag.de ein. Dies ist nötig für eine erfolgreiche überregionale Werbung für den Deutschen Orgeltag. Bitte geben Sie diese Information auch an Kollegen weiter. Wir sind davon überzeugt, dass sich der Deutsche Orgeltag immer mehr zu einer Großveranstaltung entwickeln kann.

Bitte überlegen Sie auch, welche Orgelaktivitäten Sie im ganzen Jahr 2021 einbringen können.

Vereinigung der Orgelsachverständigen ruft Organisten, Orgelbauer, Gemeinden und Orgelfreunde zur Mitwirkung auf – Interesse an der Orgel erfährt aktuell großen Aufschwung

Weiterlesen

Nachdem der 7. Orgeltag im letzten Jahr wieder die, fast schon gewohnte, Ideenvielfalt der Veranstaltungen vorweisen konnte und sich zu den mittlerweile zahlreichen „Stammgästen“ unserer Aktion...

Weiterlesen

UNESCO-Antrag Orgelbau und Orgelmusik als immaterielles Kulturgut

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland hat im Jahre 2014 „Orgelbau und Orgelmusik“ in das neu aufgestellte „Deutsche Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes“ durch Eintrag bei der deutschen Sektion der UNESCO in Berlin aufgenommen.

weiterlesen